Auswertung 1. Brandungsangeln ASV Westfehmarn am 11.4.2015:

Angelort:      23769 Fehmarn,Marienleuchte rechts der Mole
Angelzeit:     18.00 – 23.00 Uhr
Teilnehmer:  7 aufrechte Angler
Wetterlage:  stürmisch bis 7 BFT aus Westen, zum Teil Regen und Gewitter

 

Ergebnisse:

Platz Name Vorname Plattfisch Dorsch Fischpunkte
1 Baumgarn Jörg 15 0 624
2 Prochnow Carsten 11 0 451
3 Much Thomas 10 0 442
4 Schönfeld Holger 7 0 282
5 Wolgast Jörn 6 0 243
6 Krüger H.-J. 5 0 207
7 Kaludzinski Ingo 2 0 78

Bemerkungen: 

Das 1. Brandungsangeln am 11.4.2015 war gleichzeitig das Jubiläumsangeln des ASV Westfehmarn in 2015, welches alle 5 Jahre ausgetragen wird; Jorg Baumgarn darf den Jubiläumspokal also erneut 5 Jahre behalten.
Das Wetter war an dem Tag sehr unbeständig, es war sehr windig und zum Glück hatten wir den Wind ablandig. Zum Teil regnete es recht stark.
Zudem hatte es die Polizei Fehmarn auf unsere falsch geparkten Autos abgesehen, wir durften diese aber vor Erhalt eines Strafzettels vorher wegfahren, das fanden wir sehr nett und fair.
Es wurden an diesem Tag nur Plattfische gefangen, maßige Dorsche konnten wir nicht erbeuten.


 

 

1. Süsswasserangeln 2013:

Geangelt wurde am 26.05. von 06.00-12.00 Uhr an der Torfkuhle in Burg/Fehmarn. Die Torfkuhle ist das Vereinsgewässer des ASV Burg/Fehmarn und ein sehr gepflegtes und ruhig gelegenes Angelsgewässer. Es wurden überwiegen Barsche und Weissfische gefangen sowie 2 Karpfen und 1 große Schleie.

Die Platzierungen:

1. Thomas Much fing die beiden Karpfen von je gut 5 Pfund
2. Jörg Baumgarn
3. Carsten Prochnow
4. Jörn Wolgast


 

1. Bootsangeln 2013

Ausfahrt mit der MS Karoline von Heiligenhafen im Juni 2013. Bei windigen Bedingungen wurden von insgesamt 7 Anglern konnten lediglich 17 Fische erbeutet werden. Es wurden ausschließlich Dorsche gefangen. Der größte Fisch betrug 57 cm.

Die Platzierungen:

1. Christian Köhlbrandt; 5 Dorsche
2. Benjamin Bacherle; 4 Dorsche
3. Carsten Prochnow; 3 Dorsche
4. Willi Meier und Jörn Wolgast jeweils 2 Dorsche
6. Thomas Much 1 Dorsch
7. Jörg Baumgarn; ohne Fang


 

2. Süßwasserangeln 2013:

Wir angelten am 28.07.13 am Vormittag am Oldenburger Graben bei Muchelsdorf. Bei guten sonnigen Bedingungen wurden viele Weissfische und Barsche sowie einige Brassen und ein 5 Pfund schwerer Karpfen von Carsten gefangen. Entscheiden war die Masse an gewichtbringenden Brassen zu erangeln.

Die Platzierungen:

1. Willi Meier: Konnte mit Abstand die meisten Brassen erbeuten und somit das höchste Gesamtgewicht seiner Fänge erreichen
2. Carsten Prochnow
3. Christian Köhlbrandt
4. Jörg Baumgarn
5. Thomas Much


 

2. Bootsangeln

Bei auffrischenden Winden fuhren wir Ende September mit der MS Hai IV zum Naturköderangeln aus. Es wurden von 6 Anglern insgesamt 18 Fische gefangen, wobei 14 Plattfische an Bord gezogen werden konnten. Der größte Dorsch betrug 49 cm und wurde von Jörn Wolgast geangelt.

Die Platzierungen:

1. Carsten Prochnow; 6 Fische
2. Thomas Much; 5 Fische
3. Jörn Wolgast; 2 Fische
4. Benjamin Bacherle; 2 Fische
5. Walter Lembke; 2 Fische
6. Jörg Baumgarn; 1 Fisch


2. Brandungsangeln 2013:

Wir angelten Mitte Oktober 2013 an der Ostmole zwischen Puttgarden und Marienleuchte. Die Bedingung waren durch den auflandigen Wind und den damit verbunden Krautgang nicht einfach. Es konnten dennoch einige schöne Dorsche und Plattfische erangelt werden. Wie den gesamten Herbst war auffällig, dass es wenig maßige Dorsche gab und dafür umso mehr untermaßige.

Die Patzierungen:

1. Willi Meier
2. Carsten Prochnow
3. Christian Köhlbrandt
4. Thomas Much
5. Jörg Baumgarn


Das 3. Brandungsangeln musste leider witterungsbedingt abgesagt werden (Sturm).